Darf ich mir einen Posten beim Stunten,

Flyer, Base oder Back selber aussuchen?

 

Nein, welchen Posten du in einer Stuntgroup übernehmen wirst, wird dir dein Trainer mitteilen. 

Denn nicht jedes Mitglied ist für alle Posten sportlich und körperlich geschaffen.


Muss ich die Uniform selber zahlen?

Ja, alle Mitglieder zahlen die Uniformen, Schuhe, Haarschleifen, Jacken, Trainingstaschen selber.

Die genauen Kosten kann dir dein Trainer mitteilen.

 

Muss ich ein Probetraining bezahlen?

Nein, das Probetraining kostet nichts. Ganzjährig kann man bei uns ein 3 wöchiges Training absolvieren um zu schauen ob es die richtige Sportart für dich ist. Das Training kostet nur dann etwas wenn du dich im Verein über den Trainer angemeldet hast.

Kosten sind über den Trainer abzuklären.

Teamfähig ?Was bedeutet das?

Cheerleading ist eine Sportart die man nur in einem Team trainieren kann. Bist du ein Teil der Black oder White Pearls musst du auch regelmäßig zum Training erscheinen, nur so können wir als Team professionell  trainieren und gutes Training gewährleisten. 


Dürfen meine Eltern beim Training zu gucken ?

Wir empfehlen allen Eltern deren Kinder unter 18 Jahre alt sind sich unser Training anzuschauen um zu verstehen wie die Sportart Cheerleading aussieht. 

 

Wie sieht ein Cheerleader Training bei den Black  Pearls aus?

Wir starten mit einem 15 minütiges Aufwärm Programm, danach werden wir uns gemeinsam dehnen. Alle Flyer im Team dehnen sich nochmal extra und trainieren zusätzlich bestimmte Übungen, denn sie müssen gelenkiger sein als die anderen im Team. Nach einer Trinkpause werden wir gemeinsam alte / neue Pyramiden durchgehen bzw. erlernen  oder wir arbeiten an neuen Elementen in den Groupstunts.